Zurück Suche verfeinern Zurücksetzen
Bitte wählen Sie unten ein Suchkriterium aus
Fachrichtungen
Behandlungen

Bester Orthopäden in meiner Nähe

44 Ergebnis(se) gefunden für Orthopäden in Berlin, Deutschland

Sortieren nach :
Anzeigen 1 - 10 von 44 Ergebnissen
Chodowieckistraße 23, Berlin, Germany, 10405 - 2.42 Kilometer
Orthopädische Privatpraxis - Dr. Shami - 2.42 Kilometer
Chodowieckistraße 23, Berlin, Germany, 10405
Arthrosetherapie

Dr Salim Shami bietet gern seine Kompetenz als langjährig erfahrener Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie an. Seine Facharztausbildung zum Chirurgen hat er an der Berliner Charité von 1985-1996 absolviert und praktiziert nun schon seit über 20 Jahren. Er hat außerdem noch mehrere Zusatzausbildungen absolviert, wie zum Beispiel in Akupunktur oder manueller Therapie und bietet somit ein weites Spektrum an. Eine Ausbildung zum Facharzt hat er zusätzlich im Vereinigten Königreich absolviert. In der von ihm gegründeten Orthopädischen Privatpraxis Berlin Charlottenburg & Prenzlauer Berg bietet er Standard Behandlungen als auch innovative Therapieformen seines Fachgebiets an, und bei Bedarf auch chirurgische Eingriffe. Unter anderem bietet er in seiner Praxis Behandlungen so wie Ohr-Akupunktur, Manuelle Therapie, fokussierte Stoßwellentherapie und Arthrosetehrapie. Er liegt zudem viel wert darauf, für seine Patient:Innen stets gut erreichbar zu sein und garantiert sich spätestens einen Werktag zurückzumelden.

mehr erfahren
Breitenbachpl. 8, Berlin, Germany, 14195 - 8.74 Kilometer
COPV Berlin Dahlem - 8.74 Kilometer
Breitenbachpl. 8, Berlin, Germany, 14195

Dr. med. Nina Haase ist Fachärztin für Chirurgie, Unfallchirurgie, D-Ärztin und Akupunktur. Ihr Humanmedizinstudium absolvierte sie von 1992 bis 1999 an der Freien Universität Berlin und der Humboldt Universität zu Berlin, Buffalo (USA), Bern (Schweiz). Noch im selben Jahr war sie als Assistenzärztin im Unfallkrankenhaus Berlin tätig. In den darauffolgenden Jahren war sie in verschiedenen Krankenhäusern und Kliniken als Stationsärztin tätig, wie z.B. im Martin-Luthar-Krankenhaus in Berlin und im Vivantes Klinikum in Neuköln. Im Jahr 2008 gründete sie den Chirurgischen Orthopädischen Praxisverbund (COPV). 

Frau Doktor Haase hat durch ihre klinische Tätigkeit in der Unfallklinik Berlin eine besondere Qualifikation in der Behandlung von Unfallverletzungen, speziell im Berufsgenossenschatlichen (BG)-Verfahren. Hierfür ist sie eine ausgewiesene Durchgangsärztin und äußerst erfahren in der Erstellung von Gutachten.

Ein weiterer Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist die konservative Therapie von chronischen Gelenkerkrankungen und Gelenkblockaden. Hierbei gewährleisten ihre Zusatzqualifikationen im Bereich der Akupunktur und manuellen Medizin sowie ihre Erfahrung im Einsatz neuster biologischer Verfahren die erfolgreiche Behandlung degenerativer und chronischer Gelenkerkrankungen.

Die chirurgische Therapie von gut- und bösartigen Hauterkrankungen ist der operative Schwerpunkt von Frau Dr. Haase. Dabei werden sämtliche Eingriffe in lokaler Betäubung routiniert durchgeführt und es erfolgen bei größeren Defekten auch plastische Rekonstruktionen.

Zusammengefasst bietet Ihnen Frau Dr. Haase folgendes Leistungsspektrum an: 

  • Ambulante Operationen von gutartigen und bösartigen Hauttumoren (besonders Basaliome)
  • Akupunktur
  • Arthrosebehandlung
  • Durchgangsärztin
  • Eigenbluttherapie (PRP/ACP)
  • Gutachten (BG, Privat)
  • Hautchirurgie
  • Stosswellentherapie
  • Orthopädie / Unfallchirurgie
mehr erfahren
Breitenbachpl. 8, Berlin, Germany, 14195 - 8.74 Kilometer
COPV Berlin Dahlem - 8.74 Kilometer
Breitenbachpl. 8, Berlin, Germany, 14195
Proktologisches Verfahren

Frau Dr. Nina von Rüden ist Fachärztin für Allgemein- und Viszeralchirurgie und führt in der Gemeinschaftspraxis COPV ambulante Operationen und Sinus Pilonidalis Operationen durch. 

Frau Dr. Von Rüden bietet ein breites Leistungsspektrum der Proktologie an, wie die Behandlung von Marisken, Analfissuren, Analpapillen und Analpolypen oder Hämorrhoiden.

Frau Dr. Nina von Rüden spricht Deutsch und Englisch.



mehr erfahren
Breitenbachpl. 8, Berlin, Germany, 14195 - 8.74 Kilometer
COPV Berlin Dahlem - 8.74 Kilometer
Breitenbachpl. 8, Berlin, Germany, 14195
Laparoskopische Hernienchirurgie, Proktologisches Verfahren

Frau Annett Garske-Fehlberg ist Fachärztin für Chirurgie mit den Zusatzbezeichnungen Chirotherapie, Akupunktur und Naturheilverfahren. Das Medizinstudium absolvierte sie an der Freien Universität Berlin und begann anschließend ihre Ausbildung zur Chirurgin. Frau Garske-Fehlberg deckt das gesamte Leistungsspektrum der Orthopädie und Unfallchirurgie ab und hilft bei akuten Problemen wie beispielsweise Schmerzen an Gelenken, der Muskulatur oder der Wirbelsäule. Neben der gesamten Bandbreite an Untersuchungsmethoden, von digitalem Röntgen über MRT, Ultraschall und Athroskopie, gehören auch Therapien der konservativen und operativen Orthopädie zu ihrem Leistungsumfang.

Mithilfe neuartiger Behandlungsmethoden möchte Frau Annett Garske-Fehlberg zum Erhalt der Gesundheit und Mobilität ihrer Patienten beitragen.

mehr erfahren
Breitenbachpl. 8, Berlin, Germany, 14195 - 8.74 Kilometer
COPV Berlin Dahlem - 8.74 Kilometer
Breitenbachpl. 8, Berlin, Germany, 14195

Dr. Till Heine ist Facharzt für Orthopädie & Unfallchirurgie, Fußchirurg und Notfallmediziner. Sein Humanmedizinstudium erfolgte von 2000 bis 2008 an der Freien Universität Berlin und der Humboldt Universität zu Berlin, La Laguna (Spanien). Von 2016 bis 2018 war er Assistenz- und Facharzt im Krankenhaus Waldfriede für Hand- und Untere Extremitätenchirurgie. In der Zwischenzeit im Jahr 2017 erlangte er seine Zertifizierung als Fußchirurg beim GFFC und absolvierte seinen Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Seit Januar 2020 ist er niedergelassener Facharzt in Anstellung im Chirurgisch Orthopädischen Praxisverbund (COPV). 

Als zertifizierter Fußchirurg liegt sein Schwerpunkt in der konservativen und operativen Therapie von Fußerkrankungen. In der Praxis führt er zusätzlich handchirurgische Operationen durch. Auch die konservative Therapie von chronischen Gelenkerkrankungen und Gelenkblockaden fällt in seinem Tätigkeitsbereich. Durch seine Zusatzqualifikationen im Bereich der manuellen Medizin und seiner Erfahrung im Einsatz neuester biologischer Verfahren kann er Ihnen hier eine erfolgreiche Behandlung degenerativer und chronischer Gelenkerkrankungen gewährleisten.

mehr erfahren
Breitenbachpl. 8, Berlin, Germany, 14195 - 8.74 Kilometer
COPV Berlin Dahlem - 8.74 Kilometer
Breitenbachpl. 8, Berlin, Germany, 14195
Proktologisches Verfahren

Frau Dr. med. Iryna Hertzsch ist Fachärztin für Allgemeinchirurgie und bietet ein breites Leistungsangebot der Proktologie an. Zu den Behandlungsschwerpunkten von Frau Dr. med. Hertzsch gehören die Behandlungen von Hämorrhoidalleiden oder störende Marisken, Analfissuren, Analfibrome, Analpapillen und Analpolypen. Im Praxiseigenen Operationsraum führt Dr. Iryna Hertzsch ambulante Eingriffe mit Lokalanästhesie und Narkose durch. Durch kontinuierliche Weiterbildung und menschliches Verständnis möchte die erfahrene Fachärztin die Behandlung ihrer Patienten so angenehm wie möglich gestalten und mithilfe neuartiger Behandlungsmethoden zum Erhalt ihrer Gesundheit beitragen.

Dr. med. Iryna Hertzsch spricht neben Deutsch, Russisch und Ukrainisch.

mehr erfahren
Münzstr. 5, Berlin, Germany, 10178 - 0.52 Kilometer
Praxis Dr. med. Eckhard Spree - 0.52 Kilometer
Münzstr. 5, Berlin, Germany, 10178
Arthritis (Hand), Arthritis (Handgelenk), Gelenkfusion (Hand), Gelenkfusion (Handgelenk) + 4 weitere
Weydingerstr. 18, Berlin, Germany, 10178 - 0.97 Kilometer
HNO-Arztpraxis Dr. med. Susann Roos - 0.97 Kilometer
Weydingerstr. 18, Berlin, Germany, 10178
Arthroskopie, Bandscheiben-OP, Bandscheibenvorfall (BWS), Beinverlängerung + 10 weitere
Friedrichstr. 94, Berlin, Germany, 10117 - 1.10 Kilometer
Praxis Dr. med. Wolfgang Weihe DocOrtho - 1.10 Kilometer
Friedrichstr. 94, Berlin, Germany, 10117
Kniearthoskopie, Knieersatz, Schulterschmerzen, Sportverletzungen + 1 weitere
Georgenstraße 23, Berlin, Germany, 10117 - 1.24 Kilometer
Ellenbogenchirurgie, Fraktur (Knochenbruch), Gelenkinjektion, Hallux Valgus + 6 weitere

Was ist Orthopädie?

Ein Orthopäde befasst sich mit den Erkrankungen und Fehlstellungen des Stütz- und Bewegungsapparats, d.h. von Knochen, Sehnen, Muskeln und Gelenken sowie den damit verbundenen Nerven, Bändern und Gefäßen. Sowohl konservative Methoden und Therapie als auch chirurgische Eingriffe kommen bei den besten Orthopäden zum Einsatz. Zu den konservativen Methoden zählen etwa die Verabreichung von Schmerzmitteln oder die Infiltration von Schmerzmitteln, aber auch Physiotherapie. Üblicherweise spezialisieren sich Orthopäden auf bestimmte Körperteile, mit denen sie besonders viel Erfahrung haben, z.B. Kniespezialisten oder Schulterspezialisten. Orthopäden sind in der Regel Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie. Ein benachbartes Feld ist die Sportmedizin, Orthopäden und orthopädische Chirurgen arbeiten daher oft auch für Sportteams bzw. bieten spezielle Behandlungen und Diagnosen für Sportler an.

Welche Krankheiten fallen in den Bereich eines Orthopäden?

Grundsätzlich gilt: Wenn Sie länger anhaltende Schmerzen am Bewegungs- oder Stützapparat (Rückenschmerzen, Schmerzen in der Schulter, Nachwirkungen von Fußverletzungen u.Ä.) haben, sollten Sie einen Orthopäden aufsuchen. Orthopäden sind u.A. für folgende Erkrankungen und Schmerzen zuständig:

  • Verstauchungen
  • Arthrose
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Rückenschmerzen
    • Bandscheibenprobleme
    • Skoliose
  • Chronische Bursitis (Schleimbeutelentzündung)
  • Klumpfuß
  • O-Beine
  • Hüftdysplasien
  • Osteoporose
  • Arthritis
  • Verletzungen der Achillessehne
  • Verlängerung von Gliedmaßen

Gerade die besten Orthopäden haben in der Regel ein Spezialgebiet, d.h. bestimmte Körperteile oder Eingriffe, auf die sie spezialisiert sind. Bei Doctify können Sie schnell einen geeigneten Orthopäden in der Nähe für Ihr spezifischen Problem finden.

Zum Orthopäden oder zum Unfallchirurgen?

Seit 2005 sind die Ausbildungen für Orthopäden und Unfallchirurgen zusammengelegt, d.h. seither gibt es eine Facharzt-Ausbildung für Orthopädie und Unfallchirurgie. Manche bezeichnen dies auch als „orthopädischen Chirurgen“. Ärzte, die davor ausgebildet wurden, sind entweder Fachärzte für Orthopädie oder für Unfallchirurgie. Orthopäden sind meist mit entwicklungsbedingten oder abnützungsbedingten Schädigungen und Schmerzen am Stütz- und Bewegungsapparat beschäftigt, orthopädische Chirurgen am häufigsten mit Operationen als Folgen von Unfällen sowie mit chirurgischen Eingriffen, wenn konservative Behandlungsmethoden nicht mehr ausreichen. Wenn Sie nach einem Spezialisten für ein bestimmtes orthopädisches Problem suchen, können Sie über Doctify rasch und gezielt nach bestimmten Spezialisierungen suchen.

Welche Diagnoseverfahren setzen Orthopäden ein?

Am Beginn einer orthopädischen Untersuchung steht ein Anamnesegespräch, bei dem die Probleme und Schmerzen sowie die medizinische Vorgeschichte genau besprochen werden. Danach folgt eine körperliche Untersuchung, bei der der Orthopäde Beweglichkeit und Haltung untersucht, begleitet durch eine Tastuntersuchung der betroffenen Stellen. Wenn es um Rücken- oder Fußprobleme geht, wird oft auch eine Gangbildkontrolle gemacht und die Wirbelsäule näher untersucht. Ergänzt werden diese äußeren Untersuchungen durch verschiedene bildgebende Verfahren, je nach Fragestellung kommen dafür Röntgen, MRT, Ultraschall oder CT in Frage. Weitere Verfahren von Orthopäden sind etwa die Knochendichtemessung bei Osteoporose sowie Szintigraphie und SPECT- Messungen bei Stoffwechselstörungen in Knochen und Knochentumoren.

Welche Behandlungen und Therapien kommen in der Orthopädie zum Einsatz?

Orthopäden setzen sowohl sogenannte konservative als auch chirurgische Behandlungen ein. Zu den konservativen gehören medikamentöse Behandlung zur Schmerzlinderung, Gipsverbände sowie physikalische Behandlungen zur Stärkung und Rehabilitation. Darüber hinaus gibt es auch Infiltrationen, Laserneedle, Magnetfeldtherapie, CT- gezielte Infiltrationen, ACP- Eigenbluttherapie und Stoßwellenbehandlungen. Bei Verletzungen und Fehlstellungen bzw. wenn konservative Behandlungen nicht mehr ausreichen, kommen chirurgische Eingriffe zum Einsatz.

Welche Beschwerden behandeln orthopädische Kniespezialisten?

Bei nachhaltigen Beschwerden im Knie, die durch Belastung oder Verletzungen hervorgerufen werden, sollten Sie einen Kniespezialisten aufsuchen. In der Diagnose wird zuerst untersucht, wie geschädigt Gewebe, Knorpel und Knochen sind – ist eine physikalische Rehabilitation zur Stärkung möglich und zielführend oder andere Behandlungsmethoden wie Stoßwellentherapie? Bei fortgeschrittener Arthrose im Kniegelenk nehmen Kniespezialisten Knorpeltransplantationen vor oder setzen künstliche Kniegelenke ein. Auch Kreuzband- und Meniskus-OPs nehmen Orthopäden vor, die auf das Knie spezialisiert sind. Mittlerweile lassen sich viele orthopädische Eingriffe minimalinvasiv vornehmen, d.h. mit sehr kleinen Schnitten und Kameraunterstützung, was die Heilungsdauer verkürzt.

Welche Probleme behandeln orthopädische Schulterspezialisten?

Bei Schmerzen in der Schulter, die auch in den Rücken und den Arm ausstrahlen können, sollten Sie einen Schulterspezialisten aufsuchen. Dieser wird erst durch eine ausführliche Diagnose bestimmen, welches Problem vorliegt, und einen Behandlungsplan entwickeln. Dabei können konservative Behandlungsmethoden wie Schmerzmittelgabe und Physiotherapie in erster Linie zum Einsatz kommen. Sollte das nicht ausreichend sein, kommt es zu chirurgischen Eingriffen. Zu den wichtigsten Eingriffen zählen Operationen wegen des Impingement-Syndroms der Schulter (Engpass), wegen Sehnenrissen oder einer Schulterinstabilität nach Auskugeln. Die meisten chirurgischen Eingriffe an der Schulter können mittlerweile minimalinvasiv vorgenommen werden, d.h. es werden nur kurze und wenige Schnitte vorgenommen und es wird mithilfe einer eingeführten Kamera gearbeitet. Das verringert die Operationsdauer und mögliche Komplikationen und führt auch zu einer verkürzten Erholungsdauer.