Zurück Suche verfeinern Zurücksetzen
Bitte wählen Sie unten ein Suchkriterium aus
Fachrichtungen
Behandlungen

Bester Frauenärzte in meiner Nähe

100 Ergebnis(se) gefunden für Frauenärzte in München, Deutschland

Sortieren nach :
Anzeigen 1 - 10 von 100+ Ergebnissen
Terofalstraße 23, München, Germany, 80689 - 7.97 Kilometer
Dr. med. Werner Hebenstreit Munchen - 7.97 Kilometer
Terofalstraße 23, München, Germany, 80689

Dr. med. Werner Hebenstreit ist Facharzt für Gynäkologie & Geburtshilfe in Deutschland. Sein Medizinstudium absolvierte er an den Universitäten Graz und Wien (Österreich). Seine Promotion erfolgte an der Universität Wien im Oktober 1986. Von April 1987 bis Juni 1990 schloss er seine Ausbildung zum Praktischen Arzt und Notarzt in Österreich ab. Seine Facharztausbildung für Gynäkologie und Geburtshilfe absolvierte Dr. Hebenstreit in München. Danach folgten Kliniktätigkeiten an einem Lehrkrankenhaus der LMU Großhadern von 1990 bis 2001. Seit April 2001 ist er im niedergelassenen Bereich tätig.

Des Weiteren hat Dr. Hebenstreit zahlreiche Zusatzausbildungen und Qualifikationen und ist Mitglied des Münchner Brust-Kompetenz-Zentrum e.V.

Neben der Gynäkologie & Geburtshilfe umfasst sein weiteres Leistungsspektrum folgende Bereiche:

·      alternative Behandlungsmethoden (z.B. Phytotherapie etc.)

·      Sterilitätsdiagnostik und -therapie

·      Anti-Aging bzw. Good-Aging

·      Hormondiagnostik und -therapie

·      Osteoporosediagnostik

·      Teenagersprechstunde

·      Psychotherapie

·      Impfungen

mehr erfahren
Dr. med. Rainer Lorch - Frauenärzte

Dr. med. Rainer Lorch

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Wolfratshauser Str. 216,, München, Germany, 81479 - 7.18 Kilometer
Rainer Lorch Praxis für Frauengesundheit - 7.18 Kilometer
Wolfratshauser Str. 216,, München, Germany, 81479

Dr. med. Rainer Lorch

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Abstrich, Endometriose, Frühe Schwangerschaft, Eierstockzyste + 2 weitere

Seit 1998 ist Dr. med. Rainer Lorch vollausgebildeter Facharzt. Er interessiert sich besonders für die Vorsorge inklusive aller Ultraschalluntersuchungen am Unterleib und Brust. Er sorgt mit seiner ruhigen und einfühlsamen Persönlichkeit für Wohlbefinden bei jedem Besuch und ist immer offen für Fragen oder Beschwerden. Darüber hinaus hat Dr. med. Rainer Lorch einen langen Werdegang und kann seine fortgeschrittene Erfahrung, die er als Oberarzt und Chefarztvertreter errungen hat, nutzen, um Sie bestmöglich zu betreuen.

Außerdem hält sich Dr. med. Rainer Lorch ständig mit Fort- und Weiterbildungen auf dem neuesten Stand und erweitert damit auch seinen Schwerpunkt in Richtung Endokrinologie, Reproduktionsmedizin und Prävention/Anti-Aging. In seinen früheren Tätigkeiten als Oberarzt in der 1. Abteilung der Frauenklinik vom Roten Kreuz in München hat er unter anderem im Schwerpunkt operative Gynäkologie mit dem gesamten Spektrum der Mammachirurgie und plastisch-rekonstruktiven Chirurgie der Brust.

Zudem verfügt er über Zusatzausbildungen wie z.B. Hormon- und Stoffwechseltherapie und Nackenfaltenmessung.

Hier kommen Sie auf meine Praxis-Webseite: https://www.frauengesundheit-solln.de/

mehr erfahren
Pelkovenstr. 143, München, Germany, 80992 - 6.50 Kilometer
Ganzheitliche Praxis Farzaneh Daneshmand - 6.50 Kilometer
Pelkovenstr. 143, München, Germany, 80992

Frau Dr. Farzaneh Daneshmand ist Fachärztin für Allgemeinmedizin. Ihr erstes Studium absolvierte sie im Bereich der Biologie an der Universität AHVAS in Iran. Danach studierte sie Humanmedizin an der Ludwig-Maximilian-Universität München. An der TU München erhielt sie ihren Master of Science in TCM (Traditionell chinesische Medizin). Ihre klinische Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin erfolgte im Krankenhaus Diakoniewerk-Maxvorstadt. Sie war insgesamt 18 Monate lang als Assistenzärztin in verschiedenen hausärztlichen Praxen in München tätig. Bevor sie sich in ihrer eignen Praxis in München niederließ, war Frau Dr. Daneshmand Stationsärztin in der Akutklinik in Thüringen an der Abteilung Innere Medizin und im Algesiologikum München an der Abteilung spez. Schmerztherapie.

Ihre Leistungen umfassen im Bereich ihrer Facharztausbildung internistische Leistungen, spezielle Schmerztherapien, Gynäkologie, traditionelle chinesische Medizin (TMC), Naturheilverfahren sowie die psychosomatische Grundversorgung. 

mehr erfahren
Dr. med. Omar Qattawi - Frauenärzte

Dr. med. Omar Qattawi

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Theatinerstraße 36, Munich, Germany, 80333 - 0.73 Kilometer

Dr. med. Omar Qattawi

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Gebärmutterhalskrebs, Schwangerschaft, Beratung Empfängnisverhütung, Down-Syndrom-Screening + 9 weitere

Im Herzen der Altstadt von München, befindet sich die gynäkologische Praxisgemeinschaft Gynäkologikum. 

Angefangen bei der allgemeinen und speziellen Gynäkologie über Pränataldiagnostik, Betreuung von Risiko- und Nichtrisikoschwangerschaften, Geburtshilfe in der Geisenhoferklinik am Englischen Garten bis zur Perinatalmedizin und dem wichtigen Bereich der präventiven frauenheilkundlichen Versorgung, 

decken Herr Dr. med. Omar Qattawi und sein erfahrenes Team das gesamte gynäkologische Leistungsspektrum ab.

Ein zentraler Bereich der Praxis ist auf Kinderwunschdiagnostik, Pränataldiagnostik und Geburtshilfe in der Klinik fokussiert – vor allem auf die aufmerksame Begleitung während der Schwangerschaft bis hin zur Entbindung.

Dank kontinuierlicher Forschung, neuester Erkenntnisse und immer präziserer Technologien entwickelt sich die Praxisgemeinschaft Gynäkoligikum stets weiter und ist immer auf dem aktuellen Stand der modernen Frauenheilkunde.

Die luxuriös eingerichteten Praxisräume sind mit der neuesten Technik ausgestattet und bieten ein ausgesprochenes Wohlfühlambiente. 

Herr Dr. med. Omar Qattawi absolvierte das Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Alexander-Universität in München.

Von 1998 bis 1999 beendete er das Studium an der technischen Universität München im praktischen Jahr. Seine Promotion machte Dr. med. Qattawi im Bereich von „angeborenen Herzfehlern und Arrhythmien bei Risiko- und Nichtrisikoschwangerschaften, prospektive und retrospektive, Untersuchung zu ihrer Inzidenz im fetalen Ultraschall“, an der TU München 1997 bis 2001. 

Dr. med. Qattawi spezialisierte sich nach seinem Facharzt 2006, auf Geburtshilfe und Pränataldiagnostik. Seit 2008 ist er in der Praxis in der Theatinerstrasse als Nachfolger von Dr. med. Manfred Baumgärtner tätig und arbeitet als Geburtshelfer an der Geisenhoferklinik am Englischen Garten in München.

mehr erfahren
Frau Isabel K. Reich - Frauenärzte

Frau Isabel K. Reich

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Bayerstraße 27, München, Germany, 80335 - 1.64 Kilometer
Gynäkologikum24 - 1.64 Kilometer
Bayerstraße 27, München, Germany, 80335

Frau Isabel K. Reich

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Frau Isabel K. Reich ist Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und ist die Ärztliche Leitung der gynäkologischen Praxis MVZ Gynäkologikum24 in München. Das Angebot der Praxis umfasst das gesamte Spektrum gynäkologischer und geburtshilflicher Untersuchungen sowie der Pränataldiagnostik.

Frau Isabel K. Reich absolvierte das Studium der Humanmedizin an der Universität zu Köln und verbrachte ein Praktisches Jahr im Hospital Universitario de Gran Canaria Dr. Negrín in Las Palmas de Gran Canaria sowie im Krankenhaus Köln-Holweide. Folgend begann sie ihre Facharztausbildung für Gynäkologie und Geburtshilfe am Akademischen Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln und beendete diese erfolgreich mit der Anerkennung der Ärztekammer Nordrhein als Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe. Isabel K. Reich nahm am Entwicklungshilfeprojekt in der Geburtshilfe am Ayder Hospital in Mekele (Äthiopien) über den Verein Etiopia-Witten e.V. teil und war anschließend als Fachärztin und Funktionsoberärztin im Beckenbodenzentrum München in der Chirurgischen Klinik München-Bogenhausen tätig. Nach ihrer folgenden Tätigkeit als Oberärztin im Krankenhaus Agatharied, ist sie heute die Ärztliche Leiterin und behandelnde Frauenärztin im Gynäkologikum24 in München.

Die erfahrene Gynäkologin verfügt über das Zertifikat AGUB I der Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und plastische Beckenbodenrekonstruktion und das Zertifikat MIC I der Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Endoskopie. Außerdem erlangte Isabel K. Reich Qualifikationen in der Psychosomatischen Grundversorgung, der Fachkunde Strahlenschutz und absolvierte das Grund-, Aufbau- und Abschlusskurs der Dopplersonographie des fetomaternalen Gefäßsystems und den Mammasonographie-Grundkurs.

Die Fachärztin Isabel K. Reich legte im Laufe ihrer ärztlichen Tätigkeit, ihren Behandlungsschwerpunkt auf die Bereiche Gynäkologie, Geburtshilfe und Schwangerschaft sowie die Pränataldiagnostik. In ihrer Praxis MVZ Gynäkologikum24 in München, betreut Isabel K. Reich Frauen und werdende Mütter und steht ihnen in allen Bereichen der Frauenheilkunde zur Seite.

mehr erfahren
Dr.med. Martin Boos - Frauenärzte

Dr.med. Martin Boos

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Widenmayerstraße 17, München, Germany, 80538 - 1.09 Kilometer
Praxis Dr Martin Boos - 1.09 Kilometer
Widenmayerstraße 17, München, Germany, 80538

Dr.med. Martin Boos

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Schwangerschaft, Eierstockkrebs, Fruchtbarkeitsbehandlungen (verschreibungspflichtige Hormonspritzen), Gebärmutterhalskrebs + 9 weitere

Herr Dr. Martin Boos ist Frauenarzt in München-Lehel. Er behandelt seine PatientInnen in seiner eigenen Ordination in der Widenmayerstraße 17. Mit über 25 Jahren Berufserfahrung bieten Ihnen Dr. Boos und sein kompetentes Team ein breites Leistungsspektrum in einer angenehmen Atmosphäre an. Zu seinen zentralen Behandlungspunkten zählen die Gynäkologie und Schwangerschaftsbetreuung.

Auch für einen Facharzt wie Dr. Boos gilt es sich ständig weiterzubilden, um sein Wissen auf den neusten Stand zu halten. Durch seine Weiterbildungen und Zusatzausbildungen ist er in der Lage seinen PatientInnen folgende Zusatzschwerpunkte anzubieten:

  • Kinderwunschberatung
  • Fachgebundene genetische Beratung
  • Hormontherapie und Stoffwechseltherapie
  • Präventionsmedizin
mehr erfahren
Dr. med. Rudi Savio - Frauenärzte

Dr. med. Rudi Savio

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Schwanthalerstraße 34, München, Germany, 80336 - 1.70 Kilometer
Praxis Schwanthalerstraße 34 - 1.70 Kilometer
Schwanthalerstraße 34, München, Germany, 80336

Dr. med. Rudi Savio

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Abstrich, Becken-Ultraschall, Schwangerschaft, Bakterielle Vaginose + 13 weitere

In der Bayerischen Landeshauptstadt München befindet sich die Frauenarztpraxis von Herrn Dr. Rudi Savio. Das Angebot umfasst den gesamten Bereich der "klassische Gynäkologie", wie die Schwangerschaftsbetreuung, Diagnostik von Brustkrebs, sowie die Behandlung hormoneller Störungen einschließlich Kinderwunsch und Wechseljahrbeschwerden.

Die Praxis wird im Sinne der Verbindung zwischen traditioneller und moderner Gynäkologie geführt. Die Patientinnen der Praxis werden umfangreich und individuell beraten und behandelt. Im Mittelpunkt der Arbeit von Herrn Dr. Savio steht der vertrauensvolle Umgang miteinander – nicht nur bei der Klärung von Verhütungsfragen und im Rahmen regelmäßiger Kontrolluntersuchungen, die mindestens einmal im Jahr durchgeführt werden sollten. Auch bei Kinderwunsch berät Dr. Savio gern. Während der Schwangerschaft, begleitet Dr. Rudi Savio seine Patientinnen, beispielsweise mithilfe regelmäßiger Ultraschalluntersuchungen. Selbstverständlich nimmt Herr Dr. Savio im Rahmen seiner Tätigkeit auch Tastuntersuchungen, Abstriche und Ultraschalluntersuchungen zur Krebsvorsorge vor mit dem Ziel, Brustkrebs, Gebärmutterhalskrebs und Darmkrebs frühestmöglich zu erkennen.

Durch kontinuierliche Weiterbildung und menschliches Verständnis, möchte Herr Dr. Rudi Savio seinen Patientinnen die Behandlung in den modernen Räumlichkeiten so angenehm wie möglich gestalten und mithilfe neuartiger Behandlungsmethoden zum Erhalt ihrer Gesundheit beitragen.

mehr erfahren
Dr. med. Naira Grigoryan - Frauenärzte

Dr. med. Naira Grigoryan

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Bahnhofstraße 41,, Planegg, Germany, 82152 - 12.07 Kilometer
Frauenarztpraxis Dr. med. Naira Grigoryan - 12.07 Kilometer
Bahnhofstraße 41,, Planegg, Germany, 82152

Dr. med. Naira Grigoryan

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Schwangerschaft, Abstrich, Amenorrhoe, Becken-Ultraschall + 41 weitere

Dr. med. Naira Grigoryan ist Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

Ihr Leistungsspektrum umfasst:

  • Gynäkologische Untersuchungen und Vorsorge
  • Schwangerschaftsbetreuung und -vorsorge
  • Tumornachsorge und Nachbehandlung von gynäkologischen Krebserkrankungen
  • Labordiagnostik und Hormonanalysen
  • vaginale Lasertherapie
  • Allgemein urogynäkologische Sprechstunde
  • Sprechstunde für Anliegen Kinderwunsch, Hormonen und Wechseljahren sowie speziell für Mädchen

Dr. Grigoryan behandelt Patientinnen mit Anliegen der urogynäkologischen Vorsorge und Gesundheit, sowie bei Erkrankungen. Zudem bietet sie umfassende Behandlungen während und vor der Schwangerschaft, darunter pränatale sowie vorgeburtliche Diagnostik, Organscreening, Dopplersonografie und 3D sowie 4D-Ultraschalluntersuchungen. Dr. Grigoryan hält sich durch medizinische Fort- und Weiterbildungen stets auf dem neuesten Stand der Wissenschaft, um Patientinnen optimale Diagnostik und Therapie zu gewährleisten. Frau Doktor spricht neben Deutsch auch Englisch, Russisch und Armenisch.

Frau Dr. med. Naira Grigorya absolvierte ihr Studium im Jahr 2006 an der staatlichen medizinischen Universität Jerewan in Armenien und begann im Anschluss ihre berufliche Karriere im Forschungszentrum für Mutter-Kind-Gesundheitsschutz mit der Facharztweiterbildung im Bereich der Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Daraufhin arbeitete sie als Fach- und Assistenzärztin am medizinischen Zentrum „Medline“ in Armenien, in den Medinos Kliniken sowie der Regiomed MVZ Gynäkologie in Sonneberg.

Seit 2019 ist Dr. Grigorya Fachärztin an der Urologischen Klinik München – Planegg und seit 2021 ist sie zuständige Oberärztin der Klinik. Im Januar 2020 promovierte sie an der LMU München im Fachthema: Senkungsbedingte Schmerzen prä- und postoperativ.

mehr erfahren
Bayerstraße 27, München, Germany, 80335 - 1.64 Kilometer
Gynäkologikum24 - 1.64 Kilometer
Bayerstraße 27, München, Germany, 80335

Dr. med. Barbara Bernhart-Martius ist Fachärztin für Gynäkologie sowie Geburtshilfe. Ihr Medizinstudium absolvierte sie in Innsbruck und in München. Frau Dr. Bernhart-Martius steht Ihren Patientinnen in der Frauenpraxis MVZ Gynäkologiku24 in der Bayerstr. 27 in München zur Verfügung.

Im Zentrum ihrer täglichen Arbeit steht für Dr. Bernhart-Martius das Vertrauen ihrer Patientinnen, welches sie durch ihre langjährige Erfahrung genießen darf. Keine Patientin soll sich scheuen, über Krankheiten, Verhütungsmethoden, Schwangerschaft oder Wechseljahre zu sprechen – auch wenn manche Details unangenehm sind. Denn ein enges Arzt-Patienten-Verhältnis ist wichtig, um die Behandlungsziele zu erreichen.

Ihr Leistungsspektrum im Bereich der Gynäkologie beinhaltet Vorsorgeuntersuchungen, Analysen und Diagnostik, sowie die Krebsfrüherkennung und die Behandlung. Des Weitern sind Spezialsprechstunden bezüglich Kinderwünsche bei ihr möglich.

Frau Dr. Bernhart-Martius betreut auch ihre Patientinnen bei Ihren Schwangerschaften und bietet auch Fruchtwasseruntersuchungen und verschieden diagnostische Verfahren an.

mehr erfahren
Dr.med. Vesal Khorsand - Frauenärzte

Dr.med. Vesal Khorsand

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Friedrich-Ebert-Platz 2, Ottobrunn, Germany, 85521 - 10.53 Kilometer
Frauenarztpraxis Ottobrunn - 10.53 Kilometer
Friedrich-Ebert-Platz 2, Ottobrunn, Germany, 85521

Dr.med. Vesal Khorsand

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Gynäkologische Laserbehandlung

Gynäkologin Frau Dr. Vesal Khorsand sorgt sich in ihrer Praxis um komplette Wohlbefinden der Frau. Ihr Leistungsspektrum beinhaltet Bereiche wie zum Beispiel Geburten, Operative Gynäkologie, Mädchensprechstunden, Hormon- und Stoffwechseltherapie und Schwangerenvorsorge. Zusätzlich bietet Dr.med. Vesal Khorsand auch eine Gyn-Laser Behandlung an, namens MonaLisa Touch. Prävention kommt hier an erster Stelle und es wird zum Beispiel daraufgesetzt, mit der offenen Aufklärung bei heranwachsenden Frauen, in der Mädchensprechstunden sorgen zu nehmen und Aufklärung über Themen wie Verhütung zu bieten. Auch bei der Hormon- und Stoffwechseltherapie geht es viel über die Vorbeugung von Krankheiten. Zudem stehen auch modernste Technologien zur Verfügung, die zum Beispiel für den 4D-Ultraschall/ Live 3D-Ultraschall benutzt wird. 

mehr erfahren

Wofür ist der Gynäkologe zuständig?

Der Frauenarzt ist für Erkrankungen und Fehlbildungen im Bereich von inneren und äußeren Geschlechtsorganen von Frauen zuständig, aber auch für Vorsorge gegen diese und für Empfängnisverhütung sowie die Themen Schwangerschaft und Geburt. Im Bereich der Vorsorge geht es in erster Linie um die Früherkennung von Krebserkrankungen, etwa Brust- und Gebärmutterhalskrebs. In der Empfängnisverhütung geht es um die Beratung ebenso wie das Verschreiben von Pille, Spirale, usw. Bei Schwangerschaft und Geburt geht es einerseits um Beratung und Untersuchungen bei Kinderwunsch, um Routineuntersuchungen während der Schwangerschaft sowie auch andererseits die Begleitung während der Geburt. Je nach Spezialisierung nehmen Gynäkologen auch chirurgische Eingriffe vor, etwa zur Entfernung von Zysten, Myomen und Tumoren. Auch Eingriffe zur Sterilisation nehmen chirurgisch tätige Gynäkologen vor. Für Eingriffe im Bereich der Gynäkologie müssen Sie üblicherweise in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden.

Wie läuft eine gynäkologische Untersuchung ab?

Am Beginn der gynäkologischen Untersuchung steht ein Anamnesegespräch: Dabei werden Sie auf jeden Fall nach Zyklusdauer und dem Termin Ihrer letzten Periode sowie nach eventuellen Beschwerden gefragt. Ebenso wird ein guter Gynäkologe bisherige Erkrankungen und Schwangerschaften erfragen und nach den Themen Kinderwunsch und Verhütung fragen. Die eigentliche gynäkologische Untersuchung erfolgt dann auf dem gynäkologischen Stuhl, für diese müssen Sie sich unten entkleiden. Ihr Frauenarzt sollte Ihnen dabei immer ankündigen, was als Nächstes passiert! Die Untersuchung erfolgt mit einem sogenannten Spekulum und als Tastuntersuchung, zudem wird auch ein Zervixabstrich entnommen. Zusätzlich kann auch ein vaginaler Ultraschall gemacht werden. Die abschließende Tastuntersuchung der Brüste dient dazu, auffällige Knoten oder Verhärtungen zu ertasten. Der beste Zeitpunkt für eine gynäkologische Untersuchung ist natürlich, wenn Sie Ihre Periode gerade nicht haben. Im Vergleich zu einem Kassenpraxis kann sich der Arzt in einer gynäkologischen Privatpraxis mehr Zeit für Ihre Fragen und Anliegen nehmen, außerdem bieten private Gynäkologen oft auch zusätzliche Behandlungen und Beratungen an.

Für welche Beschwerden und Fragen ist ein Gynäkologe zuständig?

Gynäkologen sind für viele Themen der Frauengesundheit die richtige Anlaufstelle, etwa für:

  • Sehr starke oder unregelmäßige Monatsblutungen
  • Sexuelle Funktionsstörungen
  • Schwangerschaft & Schwangerschaftsabbruch
  • Sterilisation
  • Sexuell übertragbare Krankheiten
  • Endometriose
  • PCOS (polyzystisches Ovariensyndrom)

Wann sollte man zum Gynäkologen gehen?

Wenn Sie Schmerzen im Bereich des Beckens, der Vulva, der Vagina oder sehr unregelmäßige oder starke Blutungen oder ungewöhnlichen Ausfluss aus der Scheide haben, sollten Sie umgehend einen Gynäkologen aufsuchen. Auch bei Verdacht auf eine Geschlechtskrankheit sollten Sie zum Gynäkologen gehen, um diesen durch Untersuchungen und Laborbefunde (Urin- und/oder Blutproben) abklären zu lassen. Wenn Sie allgemein Fragen zum Thema Kinderwunsch und Familienplanung haben, kann Ihr Gynäkologe Ihnen weiterhelfen. Regelmäßige Kontrolluntersuchungen sollten Sie wahrnehmen, da diese für die Früherkennung etwa von Krebserkrankungen entscheidend sind.

Wie oft soll man zum Frauenarzt gehen?

Grundsätzlich ist einmal im Jahr eine Kontrolluntersuchung empfohlen, diese ist für die Krebsvorsorge ab dem 21. Lebensjahr vorgesehen. Wenn Sie Verhütungsmittel wie Pille oder Spirale nutzen, ist üblicherweise zwei Mal pro Jahr ein Kontrolltermin vorgesehen. Wenn in Ihrer Familie ein erhöhtes Brustkrebsrisiko vorliegt oder Sie aufgrund eines Kinderwunsches weitere Untersuchungen und Beratung benötigen, besprechen Sie mit Ihrem Frauenarzt, wie oft Sie zu einer Untersuchung kommen sollen.

Was ist zu empfehlen: Frauenarzt oder Frauenärztin?

Ob Sie einen Frauenarzt oder eine Frauenärztin aufsuchen sollten, hängt von Ihrer persönlichen Entscheidung ab, ob Sie sich lieber von einem Mann oder einer Frau behandeln lassen wollen. Wenn Sie denken, dass Sie zu einer guten Gynäkologin eher ein Vertrauensverhältnis aufbauen können als zu einem Gynäkologen und es ihnen schwerfällt, intime Fragen und Probleme mit einem Mann zu besprechen, sollten Sie sich eine Frauenärztin suchen. Rückmeldungen und Bewertungen von anderen Patientinnen, die sie auch auf Doctify finden können, helfen Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Arzt. Auch beim Erstkontakt mit der Praxis und beim ersten Besuch sollten Sie sich überlegen, ob Sie sich wohlfühlen: Ist es Ihnen zu hektisch oder haben Sie das Gefühl, dass Zeit für Ihre Anliegen ist? Wird in der Praxis diskret mit Patientinnen umgegangen, also wird beispielsweise am Schalter leise und nicht für alle im Warteraum hörbar nach gesundheitlichen Problemen gefragt? Wie viel Zeit nimmt sich der Arzt oder die Ärztin für Ihre Sorgen und Bedenken? Für ein besonders gutes Betreuungsverhältnis, rasche Terminvergabe und viel Zeit für Patientinnen stehen gynäkologische Privatpraxen – der Nachteil ist hier allerdings, dass Sie die Arztkosten selbst übernehmen müssen.

Wann sollte man zum ersten Mal zum Frauenarzt gehen?

Es gibt kein bestimmtes Alter, in dem man zum ersten Mal zum Frauenarzt gehen muss oder sollte. Viele Mädchen und junge Frauen suchen den Frauenarzt auf, wenn sie Unregelmäßigkeiten in ihrer Periode bemerken oder Fragen zur Empfängnisverhütung haben. Frauenärzte bieten gerade auch für junge Patientinnen die Möglichkeit eines unverbindlichen ersten Termins an, bei dem noch keine gynäkologische Untersuchung erfolgt, sondern erst einmal alles erklärt wird und offene Fragen zum Thema Periode und Verhütung geklärt werden. Auch sollten junge Patientinnen sich über mögliche Impfungen, etwa gegen Gebärmutterhalskrebs, vom Frauenarzt beraten lassen. Ab dem 21. Lebensjahr übernehmen die Krankenkassen die jährliche Krebsvorsorgeuntersuchung, die Sie in Anspruch nehmen sollten.